TYAML - Yet Another Multicolumn Layout for TYPO3
    29.06.2018

    Review

    Glatt an der ACHEMA 2018


    Dieses Jahr nahm Glatt bereits zum 20. Mal an der weltweit wichtigsten Leitmesse der Prozessindustrie, der ACHEMA, in Frankfurt teil.

    Glatt präsentierte sich getreu dem Slogan „Integrated Process Solutions“ mit einem einheitlichen Gesamtauftritt mit allen vier Kompetenzbereichen (Process Technology Pharma, Pharmaceutical Services, Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals und Process & Plant Engineering) sowie den Tochterfirmen Pharmatronic und IPC.

    Während der fünftägigen Messe ergaben sich interessante Gespräche mit Kunden aus über 70 Ländern sowie neue Projektansätze und ein erfolgreicher Vertragsabschluss für eine Produktionsanlage. Dank eines neuen Standkonzeptes konnte die Präsentationsfläche deutlich vergrößert werden. Das legendäre Kundenevent „Brazilian Night“ war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

    Ein Feuerwerk an Innovationen

    Die Messe Highlights des Kompetenzbereichs Process Technology Pharma:

    • Glatt TwinPro®, die zum Patent angemeldete Anlage, die erstmals zwei Batch Prozesse – High-Shear Granulation und Wirbelschichttrocknung – vereint
    • Mit der Weltneuheit Glatt TwinPro® nahm Glatt in der Kategorie Pharmatechnik am ACHEMA Innovation Award teil, setzte sich gegen seine Mitbewerber durch und gewann den Award.
    • Glatt MultiLab®, der ersten All-in-one-Lösung für alle OSD-Prozesse im Labor
    • Glatt GCC SC® Superfast & Superclean, der schnellste Tablettencoater der Welt mit CIP Option
    • MODCOS XS-line, die kleinste kontinuierliche Nassgranulationslinie für die Prozessentwicklung
    • Pelletizing System: 360° Competence in Pellets, von der ersten Idee bis zur fertigen Formulierung

    Die Messe Highlights des Kompetenzbereichs Pharmaceutical Services:

    • Logistic Services: temperature controlled warehousing, pre-whole sales of marketed products, clinical supplies distribution logistics, pick pack & ship, organization of distribution logistics incl. cold chain management
    • Entwicklung und Herstellung von komplexen festen Darreichungsformen, insbesondere Micropellets mit kontrollierter Freisetzung, Geschmacksmaskierung und Kinderarzneimittel

    Die Messe Highlights des Kompetenzbereichs Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals:

    • Glatt GF ModFlex, das modulare, kompakte und dennoch flexible Anlagenkonzept für die kontinuierliche Wirbelschicht-Sprüh-Agglomeration von feinen Pulvern und Pulvermischungen für Lebensmittelzusätze inkl. EHEDG-konformen Hygiene-Design, integrierter WIP-Technologie & Staub-Ex-Ausführung, dank Plug & Play-Vorbereitung installierbar in 12 Tagen bei minimalem Platzbedarf
    • GlattView Varia/ Varia+, modulares, einfach kundenspezifisch modifizierbares Steuerungssystem in zwei Standardvarianten mit skalierbarem, offenem SCADA-System zur Prozessvisualisierung auf Basis WINCC und der neuesten Generation von Siemens-Controllern

    Die Messe Highlights des Kompetenzbereichs Process & Plant Engineering:

    • Dirk Steinhäuser referierte auf dem ACHEMA Congress 2018 zum Thema "Modular Plant Concepts for Biotechnological and Pharmaceutical Production – Case Study with comparison of Project Examples"

    Glatt präsentierte fünf „Areas of Expertise“ auf der ACHEMA:

    • Batch Technologies im Labor- und Produktionsmaßstab
    • Coating Technologies
    • Continuous Technologies
    • Containment Technologies
    • Logistic Services

    Discover Digital Excellence

    Unter dem Motto „Discover Digital Excellence“ stellten die Excellence United-Partner konkrete Lösungen für die Pharmaproduktion. 4.0. Herzstück ist der Excellence United IoT-Hub, eine moderne Plattform für die Softwareentwicklung und Systemintegration ganzer pharmazeutischer Produktionslinien. Auf der gemeinsamen Ausstellungsfläche „The Cube“ zeigte die Excellence United erstmals die Architektur des IoT-Hubs und ausgewählte Applikationen. Darüber hinaus stellten die Partner erstmals eine voll integrierte Herstellungslinie für die kontinuierliche Solidaproduktion vor. Die Anlage deckt alle Prozessschritte von der Einwaage bis zur Verpackungslinie ab. Verbunden wird die Produktionslinie ebenfalls über den IoT-Hub. Digitale Lösungen für das Lifecycle-Management sowie Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen für Wartung und Training runden das gezeigte Portfolio ab.

    Ein großes Dankeschön gilt allen Beteiligten des Unternehmens, die einen so erfolgreichen Messeauftritt ermöglicht haben. Außerdem möchten wir uns herzlich bei allen Besuchern für die interessanten Gespräche bedanken. Wir freuen uns Sie spätestens zur ACHEMA 2021 wieder zu sehen!

    Download PDF

     

     


    Glatt YouTube Glatt Xing Glatt LinkedIn Glatt twitter