TYAML - Yet Another Multicolumn Layout for TYPO3
    10.12.2020

    Produktstabilität durch Materialkenntnis

    Einfluss des Glasübergangs amorpher Pulver bei der Wirbelschicht-Agglomeration


    Pulverisierte Extrakte aus Früchten und Gemüse, Pflanzen oder Probiotika ändern ihre physikalisch chemischen Eigenschaften in Abhängigkeit der Umgebungsbedingungen. Erst anhand genauer Materialkenntnis können Produktentwickler präzise Einstellungen in Wirbelschichtprozessen wählen, um die gewünschten Partikeleigenschaften zu definieren und spätere Produktionsausfälle zu vermeiden. Die Pulver-Experten von Glatt unterstützen sie auf der Suche nach dem maßgeschneiderten Pulver mit dem Technologiezentrum in Weimar.

    Autor: Thomas Wiese, food design / applications, 2020-1, S. 22 - 23

    Continue reading (PDF)

     

     


    Glatt YouTube Glatt Xing Glatt LinkedIn Glatt twitter